]]>

Die Sommerreifen von Semperit überzeugen mit optimalen Allround-Eigenschaften für alpine Fahrfreude und sichere Fahrt auf trockener und nasser Straße. Alle Modelle sind zudem rollwiderstandsoptimiert und leisten einen Beitrag für geringen Treibstoffverbrauch. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.


Semperit Speed-Life 2
Mit dem UHP-Sommerreifen spricht die Marke Fahrer an, die sportliche Fahreigenschaften und hohe Lenkpräzision, sicheres Handling auch in gefährlichen Situationen sowie kurze Bremswege erwarten. Für das Modell setzen die Reifenentwickler von Semperit auf eine stabile Außenschulter, die mehr Griffkanten für Kurvenfahrten bietet. Die geschlossene Mittelrippe sichert hohe Lenkpräzision selbst bei kleineren Lenkbewegungen und höherer Geschwindigkeit. Zusammen mit den abgeschrägten Blockkanten sind kurze Bremswege möglich. Eine moderne Laufflächenmischung, in der Polymere und Silica miteinander noch fester verbunden sind, sorgt für niedrigen Rollwiderstand bei guten Bremswerten auf nasser und trockener Fahrbahn. Im Vergleich mit dem Vorgängermodell konnte der Speed-Life 2 beim Trockenhandling um sieben Prozent zulegen, die Laufleistung stieg um 15 Prozent und der Rollwiderstand konnte um 15 Prozent verringert werden. Semperit liefert Reifen für Felgen von 15 bis 21 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 55 und 35 Prozent, die Breiten liegen zwischen 185 und 295 Millimetern, die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 300 km/h. Zum Programm gehören auch spezielle SUV-Ausführungen mit erhöhter Tragkraft und Felgenschutzrippe.

Semperit Comfort-Life 2 jetzt bis 18 Zoll und 270 km/h
Gute Sicherheit vor Aquaplaning, kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn, mehr Komfort und niedriger Rollwiderstand – das sind die Vorzüge des Comfort-Life 2 von Semperit. Für den Sommerreifen der Klein- und Kompaktwagenklasse haben die Ingenieure ein Profil entwickelt, das sowohl bei den sicherheitsrelevanten Fahreigenschaften wie auch im Komfort den bewährten Vorgänger übertrifft. Semperit liefert Reifen für Felgen von 13 bis 18 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 80 und 55 Prozent, die Breiten liegen zwischen 135 und 235 Millimetern, die Geschwindigkeitsfreigaben liegen zwischen 190 und 270 km/h. Auch für dieses Modell bietet Semperit spezielle SUV-Ausführungen mit erhöhter Tragkraft und Felgenschutzrippe an.


Semperit Van-Life 2
Der Sommerreifen für Transporter wie den Mercedes Sprinter, Fiat Ducato und Opel Movano bietet neben sicherem Bremsen bei Nässe und hervorragendem Trockenhandling vor allem deutlich verbesserte Wirtschaftlichkeit. Ermöglicht wird die Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgängermodell durch den Einsatz eines neuartigen Profils, das den Energieverlust in der Bodenaufstandsfläche während des Einrollens deutlich reduziert. Das Plus im Trockenhandling verdankt der Van-Life 2 vor allem der deutlich stabiler ausgelegten Profilmitte des Reifens. Diese konstruktive Veränderung verbessert die Kraftübertragung auf die Straße und ermöglicht selbst bei hohen Lasten die präzise Übertragung von Lenkbefehlen. Dass darunter die hervorragende Nässetauglichkeit nicht gelitten hat, ist auf das griffige Profil mit seiner vergleichsweise hohen Zahl an Wischkanten zurückzuführen, welche die Wasserverdrängung begünstigt. Verfügbar sind Reifen für Felgen von 14 bis 16 Zoll Durchmesser mit Querschnitten zwischen 80 und 60 Prozent sowie Geschwindigkeitsfreigaben von 150 bis 210 km/h.

Semperit
Semperit (lat. „geht immer“) ist eine moderne Reifenmarke mit Tradition. Seit der Gründung im Jahre 1906 hat sie den Reifenmarkt mit einer Vielzahl von Innovationen bei Winter- und Sommerreifen für Pkw und Nutzfahrzeuge mitgeprägt. Eine Übersicht über die Semperit-Historie findet sich unter www.semperit-reifen.de. Semperit ist eine Reifenmarke der Continental AG.
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2018 einen vorläufigen Umsatz von etwa 44,4 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten.
Die Division Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Die Division ist einer der führenden Reifenhersteller und erzielte im Geschäftsjahr 2017 mit rund 54.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,3 Mrd. Euro. Continental ist einer der Technologieführer im Bereich der Reifenproduktion und bietet eine breite Produktpalette für Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge und Zweiräder an. Durch kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung leistet Continental einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Das Portfolio der Division Reifen umfasst Dienstleistungen für den Reifenhandel und für Flottenanwendungen sowie digitale Managementsysteme für Nutzfahrzeugreifen.


]]>

Neueste Beiträge

]]>
]]>